FEV Consulting

Stipendium

Das FEV Consulting Scholarship hat einen Gesamtzeitrahmen von 6 Monaten (Praktikum) oder 12 Monaten (Praktikum + Abschlussarbeit). 

Dauer und Aufenthalt (6-12 Monate):

Phase I: Bis zu einem Monat wird am FEV Standort Aachen oder München (Deutschland) verbracht und dient dazu, den/die Stipendiat/in in die Arbeitsweise der FEV Consulting einzuarbeiten und dabei näher kennenzulernen.

Phase II: Monate 5-11 werden am FEV Standort Auburn Hills (USA) verbracht, wo der/die Stipendiat/in vorzugsweise im dort ansässigen FEV Consulting Team integriert und intensiv in Beratungsprojekte eingebunden wird.

Das Stipendium umfasst die folgenden Leistungen:

  • Der/die Stipendiat/in wird während des FEV Consulting Scholarships durchgängig durch einen persönlichen Mentor betreut; dieser Mentor wird den Kontakt zu dem/der Stipendiat/in regelmäßig aufrecht erhalten und bei Problemen zur Verfügung stehen
  • Der/die Stipendiat/in wird während des Stipendiums wie folgt unterstützt:
    • Phase I FEV Aachen/München (Deutschland)
    • Phase II FEV Auburn Hills (USA)
  • Zum Ende des Stipendiums wird dem/der Stipendiat/in eine Urkunde als Bestätigung der Teilnahme am FEV Consulting Scholarships überreicht und in das FEV Consulting Alumni Network aufgenommen

Bewerbung

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind an folgende Adresse zu richten: consulting@fev.com

Eine vollständige Bewerbung umfasst folgende Dokumente:

  • Anschreiben (1 Seite)
  • Motivationsschreiben (warum du und nicht ein Anderer, wie hilft es dir deine Karriere zu beschleunigen und was willst du am Ende aus dem Stipendium mitnehmen) (1 Seite)
  • Vollständiger Lebenslauf
  • Aktueller Notendurchschnitt
  • Bachelorabschlusszeugnis
  • Zeugnisse sämtlicher praktischer Erfahrungen und sozialer Tätigkeiten
  • Abiturzeugnis

Auswahlprozess

  • Phase 1: FEV Consulting wird in einem ersten Loop die interessantesten Bewerber auf Grundlage der Bewerbungsunterlagen identifizieren und kontaktieren; der Rest wird mit einem Absageschreiben kontaktiert.
  • Phase 2: Erfolgreiche Bewerber aus Phase 1 werden für eine zweite Runde eingeladen, bei dem ein persönliches Interview sowie zwei Case Studies durchgeführt werden; den Teilnehmern wird innerhalb von zwei Wochen Bescheid gegeben, ob sie erfolgreich waren oder die Anforderungen nicht erfüllt haben.
  • Phase 3: Erfolgreiche Bewerber aus Phase 2 werden zu einem letzten persönlichen Interview mit der Geschäftsführung der FEV Consulting eingeladen; die Entscheidung über die Wahl des/der Stipendiaten/in wird innerhalb von zwei Wochen übermittelt.

Das FEV Consulting Scholarship ist gedacht für Master-Studenten/innen / "High Potentials" des Maschinenbaus oder Wirtschaftsingenieurwesens mit Fachrichtung Energietechnik (Verbrennungskraftmaschinen)

Das Stipendium richtet sich an Master-Studenten/innen mit herausragenden Leistungen während des Studiums, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Vorlesungssaals

Die Studenten/innen müssen eine sehr gute analytische Denkweise vorweisen und Probleme eigenverantwortlich, strukturiert und effizient abarbeiten können

Die Studenten/innen sollten eine ausgeprägte Affinität entweder zur Automobil-, Luftfahrt- oder Energiebranche besitzen und diesbezüglich umfangreiches Allgemeinwissen vorweisen können

Zuvor erlangte praktische Erfahrungen in Unternehmen der Automobil-, Luftfahrt- oder Energiebranche oder äquivalente Erfahrungen im Ausland werden vorausgesetzt.